HintergrundFrühe Weichen für die Gesundheit

Es gibt inzwischen vermehrt Hinweise, dass frühkindliche Faktoren wesentlich die spätere Gesundheit beeinflussen. Diese Faktoren können sogar bereits während der Schwangerschaft Einfluss nehmen. Die einzige Möglichkeit, solche Faktoren aussagekräftig zu beforschen ist eine sogenannte Geburtskohortenstudie. Dabei werden Neugeborene und ihre Familie in eine Studie aufgenommen und ihr Gesundheitszustand sowie ihre Lebensumstände über einen längeren Zeitraum untersucht.

Wirksame Gesundheitsförderung durch bessere Forschung

Der Vorbeugung (Prävention) von Erkrankungen kommt in unserer heutigen Zeit eine ungeheure Bedeutung zu. Leider fehlen uns für manche Erkrankungen wie z. B. Asthma und Übergewicht noch wirksame Methoden. Nur wenn wir Erkrankungen besser verstehen, ihre Ursachen kennen und geeignete Vorbeugemaßnahmen entwickeln können, können wir früh die Weichen für ein gesundes Leben stellen.

Unterstützt von

  • Firma Britax Römer
  • Firma Beurer

Was ist ulmer-forschen.de?

ulmer-forschen.de ist der Forschungsauftritt des Instituts für Epidemiologie und Medizinische Biometrie der Universität Ulm.

Mehr erfahren ...