Meine DatenWer bekommt die Daten meiner Patienten?

Die Daten werden ausschließlich zu wissenschaftlichen Zwecken im Rahmen der Ulmer SPATZ Gesundheitsstudie verwendet. Die Ethikkommission und die Datenschutzbeauftragte der Universität Ulm haben der Durchführung der Studie zugestimmt.

Die Daten jeder Teilnehmerin und jedes Teilnehmers werden am Institut für Epidemiologie und Medizinische Biometrie unter einer Identifikationsnummer gespeichert. Dabei trennen wir deren Kontaktdaten (Name, Adresse, Telefonnummer, etc.) von den Daten, die von den behandelnden ÄrztInnen stammen. Eine Zuordnung ist nur über die Identifikationsnummer möglich (Pseudonymisierung). Die Kontaktdaten werden (außer an die behandelnden ÄrztInnen) nicht an Dritte weitergegeben.

Die Daten Ihrer PatientInnen (ohne Kontaktdaten) werden für wissenschaftliche Auswertungen gespeichert und gegebenenfalls Dritten (wissenschaftlichen Partnern) zur Verfügung gestellt. Aus den Datensätzen für wissenschaftliche Auswertungen wird jedoch die Identifikationsnummer gelöscht, sodass die Daten anonymisiert sind.

Schweigepflicht

Die TeilnehmerInnen entbanden ihre behandelnden ÄrztInnen mit der Unterschrift auf der Einwilligung in die Studie von der ärztlichen Schweigepflicht gegenüber der Ulmer SPATZ Gesundheitsstudie. Falls Sie diese Einwilligung nochmal für Ihre Unterlagen benötigen, können Sie eine Kopie gerne bei uns anfordern.

Unterstützt von

  • Firma Beurer

Was ist ulmer-forschen.de?

ulmer-forschen.de ist der Forschungsauftritt des Instituts für Epidemiologie und Medizinische Biometrie der Universität Ulm.

Mehr erfahren ...

Diese Website verwendet Cookies, um die bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.