VerlaufGemeinsam zum Erfolg

Seit dem Start im April 2012 nehmen 970 Familien mit über 1000 Neugeborenen an der Ulmer SPATZ Gesundheitsstudie teil. Besonders beeindruckend empfinden wir die positive Haltung der Familien gegenüber der Studie. Informieren Sie sich hier über den Verlauf und unterstützen Sie uns, unserem Ziel näher zu kommen.

Das erste Lebensjahr

Alle SPATZ Kinder und Familien haben inzwischen die 6-Wochen, 6-Monats- und 1-Jahres-Folgeerhebung durchlaufen. Momentan läuft die 3-Jahres-Folgeerhebung. Inzwischen werden die in den ersten Lebensjahren gesammelten Daten wissenschaftlich ausgewertet. Dabei gibt es spannende erste Ergebnisse z. B. zum Stillen und zum psychosozialen Stress. Sie finden eine Auswahl auf dieser Webseite auf der Säule "Wissenschaft".

Messergebnisse aus den Laborproben

Teile der Blut- und Urinproben wurden bereits untersucht. Ebenso haben wir die Messergebnisse des Stresshormons Kortisol in den Haaren der SPATZ Mütter erhalten, die kurz nach der Geburt gesammelt wurden. Aktuell erfolgt die Analyse der bisher eingefrorenen Muttermilch und der weiteren Haarproben der Mutter und ihres Partners.

Unterstützt von

  • Firma Beurer

Was ist ulmer-forschen.de?

ulmer-forschen.de ist der Forschungsauftritt des Instituts für Epidemiologie und Medizinische Biometrie der Universität Ulm.

Mehr erfahren ...

Diese Website verwendet Cookies, um die bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.